Trimble R12i

EFFIZIENT UND PRÄZISE IN JEDER (SCHRÄG-)LAGE

Mit dem neuen GNSS-Empfänger Trimble R12i steigern Vermessungsprofis ihre Produktivität und erhalten auch unter schwierigsten Bedingungen präzise Messergebnisse. Dank Neigungskompensation (schräg messen dank integriertem Interialsystem) und und der neuen ProPoint Engine liefert der neue Trimble R12i als Hochleistungsmesssystem perfekte Messergebnisse. Konkret bedeutet dies eine deutliche Effizienzsteigerung, da Punkte auch mit geneigtem Stab korrekt gemessen und abgesteckt werden können. Mit dem neuen R12i sind zuverlässige Messungen auch in schwierigen Umgebungen wie z.B. in der Nähe von Gebäuden oder auch im Wald möglich, sowie auch Aufnahme von Gebäudeecken. Selbstverständlich ist der R12i perfekt abgestimmt auf die Trimble Anwendungswelt mit den Feldrechnern wie TSC7, T10 und TDC600.

Eigenschaften

  • Kalibrierungsfreie und gegen magnetische Störungen unempfindliche IMU-basierte Neigungskompensation für topographische Messungen und Absteckungen.
  • Höhere Genauigkeit unter schwierigen Umgebungsbedingungen dank neuestem Trimble ProPoint-GNSS-Positionierungsalgorithmus
  • Leistungsfähiges 672 Kanal-System mit Trimble 360 Satelliten-Trackingtechnologie
  • Hochgenaue Positionsmessung und Neigungskompensation mit der Trimble SurePoint-Technologie
  • Unterstützt Trimble CenterPoint RTX-Korrekturtechnologie mit RTK-Präzision
  • Trimble xFill-Technologie für fortgesetzte RTK-Abdeckung bei Verbindungsunterbrechung
  • Hochmoderne Satellitenverfolgung mit Trimble 360-Empfängertechnologie
  • Ergonomisches und robustes Design mit IP67-Schutzstatus
GNSS-SYSTEME